Anlage: Burglesum /​ Gepflegte 2-Zimmer-Wohnung mit Sonnenbalkon zzgl. Duplexgaragenplatz

Anlage: Burglesum /​ Gepflegte 2-Zimmer-Wohnung mit Sonnenbalkon zzgl. Duplexgaragenplatz

Anlage: Burglesum /​ Gepflegte 2-Zimmer-Wohnung mit Sonnenbalkon zzgl. Duplexgaragenplatz

28717 Bremen, Deutschland

Zu Verkaufen

€ 80.000

  • Mikro-Ansicht
  • Makro-Ansicht

Immobilien-ID :

 91827

Teilen

Zu Favoriten hinzugefügt

Favorit

Drucken

Wohnfläche

48

Baujahr

1981

Beschreibung

Die hier angebotene lichtdurchflutete Wohnung mit Sonnenbalkon und KFZ-Stellplatz befindet sich in einer sehr ruhig gelegenen Kleinanlage aus dem Baujahr 1981 mit insgesamt 5 Wohneinheiten in Burglesum, im Bereich von Burgdamm.

Die gepflegte und modern geschnittene 2-Zimmer-Wohnung im Hochparterre bietet dem neuen Eigentümer ein großes und helles Wohnzimmer, einschließlich einem offenen Küchenbereich, einen Flur, einen Abstellraum, ein weiteres Zimmer sowie ein Tageslichtbad, welches im Jahre 2014 barrierefrei modernisiert wurde.

Des weiteren gehört zu der Wohnung ein eigener Kellerraum, sowie ein PKW-Stellplatz in Form eines Doppelparkers.

Die Wohnung ist aktuell für eine Monatskaltmiete i. H. v. € 380,– zzgl. € 18,– für den Stellplatz vermietet.

Burgdamm: Fläche: 4,17 km²; 10.943 Einwohner

Burgdamm hat mit seinen unterschiedlichen Wohngebieten und Architekturstilen für jeden etwas zu bieten. Mit dem Bahnhof Bremen-Burg und zwei Regionalbahnlinien verfügt der Ortsteil über eine sehr gute Verkehrsanbindung zur Innenstadt und nach Bremerhaven. Die Bahn braucht trotz 15 Kilometer Entfernung nur acht bzw. zwölf Minuten bis zum Bremer Hauptbahnhof. Außerdem gibt es mehrere Buslinien zu umliegenden Orts- und Stadtteilen. Die Gemeinde Burgdamm entstand 1860 aus den Gemeinden Marßel, Burgdamm und Vorburgdamm. Burgdamm wurde am 1. Juni 1936 in die Gemeinde Lesum eingegliedert und kam als Teil von Lesum 1939 zur Stadt Bremen.[4] Heute besteht der Ortsteil im Wesentlichen aus zwei Quartieren:
Westlich der A 27 liegt ein vorwiegend durch ältere Bebauung geprägtes Gebiet im Bereich der alten Straße auf dem Burgdamm der von der Burg nach Norden führte. Der Bahnhof Bremen-Burg befindet sich hier im Südwesten des Ortsteils.

Östlich der A 27 befindet sich das Marßeler Feld, kurz Marßel genannt. In den 1960er Jahren entstand im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus eine zeitentsprechende Großsiedlung für heute rund 6000 Einwohner. In Marßel befindet sich am Pellenspark die Bezirkssportanlage. Der Ortsteil grenzt an Ritterhude und der Ritterhuder Schweiz mit der Hamme als Quellfluss der Lesum, die die Südgrenze des Ortsteils bildet. Für Naherholung in dem Ortsteil an der Lesum bietet sich das Werderland und das Naturschutzgebiet Untere Wümme an.

– Sonnenbalkon
– zzgl. € 9.000 für KFZ-Stellplatz (Duplex)
– modernisiertes, barrierefreies Tageslichtbad
– Abstellraum
– Kellerraum
– Gaszentralheizung aus dem Jahr 2013

Eckdaten

  • Zimmer insgesamt: 2
  • Balkon-/Terrassenfläche: 4 m²
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Etagen: 1,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Burgdamm
  • monatl. Betriebs-/Nebenkosten: 1.800 €
  • Preise zuzüglich Mehrwertsteuer: nein
  • Hausgeld: 150 €
  • Courtage: 7,14% des Kaufpreises
  • MwSt.-Satz: 19 %
  • Nettorendite (%): 5,37
  • Aktuelle Mieteinnahmen pro Jahr: 4.776 €
  • Anzahl Duplex-Stellplätze: 1
  • Gesamtfläche: 54 m²
  • Balkone: 1
  • Kellerfläche: 6 m²
  • Vermietbare Fläche: 48 m²
  • Wohneinheiten: 5.0
  • Befeuerung: Gas
  • Badausstattung: Dusche, Fenster im Badezimmer
  • Ausrichtung Balkon/Terrasse: Süd
  • Stellplatzart: Doppelgarage
  • Baujahr: 1981
  • Zustand: gepflegt

Grundrisse

Grundriss

Immobilie auf der Karte