RESERVIERT: Anlage: Weizenkampstr. 67 /​ Aufwendig saniertes Altbremerhaus mit 2 Wohneinheiten

RESERVIERT: Anlage: Weizenkampstr. 67 /​ Aufwendig saniertes Altbremerhaus mit 2 Wohneinheiten

RESERVIERT: Anlage: Weizenkampstr. 67 /​ Aufwendig saniertes Altbremerhaus mit 2 Wohneinheiten

28199 Bremen-Neustadt, Deutschland

Zu Verkaufen

€ 498.000

  • Wohnzimmer
  • Mikro-Ansicht
  • Makro-Ansicht

Immobilien-ID :

 92078

Teilen

Added to Favorite

Favorite

Drucken

Wohnfläche

157

Baujahr

1899

Grundstück

115

Beschreibung

Dieses topsanierte Reihenendhaus befindet sich in der Bremer Neustadt und kann sowohl als Einfamilien- als auch als Zweifamilienhaus genutzt werden. Es verfügt über zwei großzügige Wohnungen, welche sich auf jeweils zwei Etagen aufteilen.

Eine 3-Zimmer-Wohnung befindet sich im Erdgeschoss und Souterrain des Hauses. Diese bietet auf ca. 87,10m² Wohnfläche viel Platz. Neben einem großen Wohnzimmer findet sich auf dieser Ebene ein offener Küchenbereich und ein Gäste-WC. Die hochwertige Holztreppe gewährt Zutritt zum Souterrain-Bereich, in welchem zwei weitere Schlafzimmer und ein Tageslichtbad mit modernen Fliesen und einer Dusche vorhanden sind. Eine Besonderheit des Souterrains ist die Fußbodenheizung auf der gesamten Ebene. Der Flur des Wohnbereiches führt zu der Terrasse im Garten des Hauses.
Terrasse und Garten sowie Gartenhütte werden angelegt.

Die zweite Wohneinheit erstreckt sich über das erste Obergeschoss und das Dachgeschoss. Ca. 70,50 m² verteilen sich auf 4 Zimmer. Im 1. Obergeschoss befinden sich zwei großzügige Zimmer und ein Gäste-WC. Der Flur der Wohnung führt in das große Wohnzimmer, die offene Küche bietet Zugang zum Balkon des Hauses. Im Dachgeschoss befinden sich 2 weitere Zimmer und ein Tageslichtbad mit einem ebenfalls modernen Fliesenspiegel und einer Dusche.

BITTE BEACHTEN SIE, DASS WIR NUR EXPOSÉS ONLINE VERSENDEN BEI VOLLSTÄNDIGER ANGABE DER ADRESSE UND TELEFONNUMMER!

Das Flüsseviertel ist ein Ortsteil der Neustadt, einem links der Weser gelegenen Stadtteil. Der Name dieses Ortsteils entstammt daher, dass die meisten der Straßen nach Flüssen benannt sind. Zudem zeichnet sich das Flüsseviertel durch die von Altbremer Häusern geprägten Straßenzüge aus. Die zum Teil noch mit originalem Stuck versehenen Fassaden vermitteln diesem Baustil einen besonderen Charakter.

Die Pappelstraße mit Ihren vielen kleinen Läden bildet das Zentrum des Flüsseviertels. Hier können Sie alle Einkäufe des täglichen Bedarfs tätigen. Sowohl die Bremer Innenstadt als auch der Bremer Hauptbahnhof sind bequem zu Fuß in ca. 15-20 Minuten erreichbar.

Für eine gute infrastruktuelle Anbindung ist durch verschiedene Bus- und Bahnlinien der Bremer Straßenbahn AG sowie die direkte Nähe zu den Bundesstraßen B6 und B75 und den Autobahnen A1 und A281 gesorgt. Ärzte, Schulen, Kindergärten sowie das „Rotes- Kreuz- Krankenhaus“ befinden sich in fußläufiger Umgebung.

– saniert 2020 / 2021
– neue Elektrik
– neue Badezimmer
– neue Holztreppe mit Geländer
– 7 Zimmer
– Fenster mit zweifacher Isolierverglasung und Wärmedämmung
– Gas-Zentralheizung mit Wärmespeicher
– Parkettboden
– großflächige Fliesen in Badezimmer und Küche
– Fußbodenheizung im Souterrain
– neue Heizkörper im Erdgeschoss, Obergeschoss und im Dachgeschoss

Eckdaten

  • Grundstücksfläche: 115 m²
  • Zimmer insgesamt: 7
  • Heizungsart: Zentralheizung, Fußbodenheizung
  • Anzahl Etagen: 4,0
  • Preise zuzüglich Mehrwertsteuer: nein
  • Courtage: 5,950% des Kaufpreises
  • MwSt.-Satz: 19 %
  • Nutzfläche: 25,32 m²
  • Gesamtfläche: 183 m²
  • Balkone: 2
  • Gartenfläche: 10,7 m²
  • Vermietbare Fläche: 183 m²
  • Befeuerung: Gas
  • Bodenbelag: Fliesen, Parkett
  • Baujahr: 1899
  • Zustand: vollsaniert

Besonderheiten

Grundrisse

Souterrain

Erdgeschoss

1. Obergechoss

Dachgeschoss

Spitzboden

Auf der Karte